Preis: 15,99 EUR
   
Preis: 5,90 EUR
   
Preis: 4,00 EUR
   

Zur Mühlen, Bernt Ture von: Gustav Freytag (Biographie) (Artikelnummer: 9783835318908)

Wertung:
Zur Mühlen, Bernt Ture von: Gustav Freytag (Biographie)
zoom vergrößern

Gustav Freytag (1816-1895) war zu seinen Lebzeiten der meistgelesene Schriftsteller des Deutschen Kaiserreiches. Sein Roman "Soll und Haben" und seine mehrbändigen Kulturgeschichten erreichten mit immer neuen Auflagen Millionen von Lesern. Unter seiner Herausgeberschaft entwickelte sich die Zeitschrift "Die Grenzboten" zwischen 1848 und 1870 zum führenden Sprachrohr der deutschen Nationalliberalen.
Bernt Ture von zur Mühlen unterzieht das gängige Gustav-Freytag-Bild einer kritischen Überprüfung: Geriet der populäre Schriftsteller und Publizist, der sich auch als lautstarker Polenverächter äußerte, mit der negativen Darstellung von Juden in "Soll und Haben" in den Ruf des Antisemiten, so hat er doch andererseits differenzierte Personen geschaffen und in Aufsätzen und Flugschriften zum Kampf gegen jede Art von Antisemitismus aufgerufen.

Eine Rezension finden Sie > hier auf der Gustav-Freytag-Info-Seite < .

Verlag: Wallstein Verlag
Erschienen: 30. 05. 2016
ISBN: 978-3-8353-1890-8
Ausstattung: Gebunden mit Schutzumschlag (Coverabbildung unverbindlich)
Umfang: 272 Seiten, 12 Abbildungen
Format: ca. 13 x 20 cm

Hersteller: Verschiedene Verlage
Preis: 24,90 EUR
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferbar innerhalb 3 - 5 Arbeitstagen
Gewicht: 370 Gramm
Anzahl: 
Kommentare
Copyright www.webdesigner-profi.de